Aufgrund des gelungenen Pilotprojekts "INput Unterricht" sowie der hohen Nachfrage haben wir uns entschieden, das Projekt „INput Klassen“ ins Leben zu rufen. Voraussichtlich soll das Brückenangebot ab Dezember 2019 in Burgdorf BE stattfinden. Es handelt sich dabei um eine innovative Anschlusslösung, die sich an Menschen richtet, die bisher nur geringe Schulerfahrungen sammeln konnten, und deren Kenntnisse nicht ausreichend für die Integration in die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt sind. Dies ermöglicht ihnen eine Zukunftsperspektive, trotz mangelnden Mitteln für Bildung und Transport. Das Unterrichtsangebot ist kostenlos und deckt sowohl die Grundschulfächer wie Deutsch, Mathematik und Biologie aber auch die Vermittlung einer Tagesstruktur sowie Sozialkompetenz und Arbeitsintegration ab. Die Schule ist als Tagesschule konzipiert und hat eine Kapazität von rund 100 Schüler/-innen, wobei die Lehrkräfte auf ehrenamtlicher Basis arbeiten.

Video des Pilotprojekts "INput Unterricht"